Nico Hofmann
Bachelor Student
Nico is a current Bachelor Student and head of FS Jumpstart....
Student Life

Mit FS Jumpstart nach Berlin

July 6, 2017
0
11
1329
< >

Am Dienstag den 06.06.2017 hat die Studenteninitiative FS Jumpstart einen Trip für 15 Studenten der Frankfurt School of Finance & Management nach Berlin organisiert um verschiedene Unternehmen zu besuchen und sich mit deren Vertretern auszutauschen. Teilnehmer waren sowohl Bachelor- als auch Masterstudenten verschiedenster Semester.

Das erste Event des Trips fand bei Earlybird Venture Capital mit Christoph Ortlepp statt. Christoph ist seit eineinhalb Jahren Analyst mit Fokus auf den Tech-Sektor. Earlybird ist einer der größten Venture Capital Investoren Europas und tätigt seit Jahrzehnten erfolgreich Seed und Series A Investments in verschiedenen Sektoren. Zu Anfang präsentierte Christoph den Investmentansatz des Fonds und erläuterte welche Faktoren für ein Investment entscheidend sind. Weiterhin erläuterte er die Funktionsweise eines Venture Capital Fonds und Einstiegsmöglichkeiten bei Earlybird. Während des gesamten Vortrags konnten die Studenten Fragen stellen und sich mit Christoph über bisherige Investments des Venture Capital Fonds austauchen sowie über aktuelle Trends wie bspw. Blockchain diskutieren, welche immer relevanter für vielversprechende Investments werden.

Jumpstart

Nach einem kurzen Lunch ging es weiter zu Rocket Internet. Dort wurden die Studenten von mehreren Human Resource Verantwortlichen empfangen und es fand zunächst eine Tour durch den Rocket Tower statt. Nach Abschluss der Office Tour fanden sich alle Teilnehmer in der Lounge ein und die HR Mitarbeiter stellten diverse Einstiegsmöglichkeiten bei Rocket Internet sowie in verschiedenen Ventures vor. Im Anschluss daran stieß Soheil Mirpour dazu, welcher FS Jumpstart bei der Organisation des Trips umfangreich unterstützt hat. Soheil ist für den Aufbau des Private Equity Geschäfts von Rocket Internet / Global Founders Capital verantwortlich und hat zunächst von seinem eigenen Werdegang berichtet sowie vereinzelte Fragen beantwortet. Nach Stationen bei Morgan Stanley sowie KKR in London hatte er natürlich überaus interessante Einblicke für alle Teilnehmer zu bieten. Danach ging es in intensive one-to-one’s mit Soheil in denen er mit jedem Teilnehmer dezidiert besprach wie der aktuelle Stand für die eigene Karriereplanung ist und was die nächsten Schritte auf diesem Weg sein sollten. Weiterhin hatte jeder Student unmittelbar die Möglichkeit Einzelgespräche mit den Recruitern von Rocket zu führen, da durch FS Jumpstart bereits eine Vorauswahl der Teilnehmer getroffen wurde. Für jeden der Teilnehmer waren es sehr erkenntnisreiche und intensive Gespräche, welche extrem viel Input für die weitere Karriereplanung gegeben haben.

Das letzte Event des Trips war ein von Career Services organisierter Besuch bei N26, einem Start-up, welches Bankdienstleistungen ausschließlich via Internet und hauptsächlich per Smartphone erbringt und sich zum Ziel gesetzt hat die Deutsche Bankenlandschaft nachhaltig zu digitalisieren. Nach einer Unternehmenspräsentation und verschiedenen Informationen bezüglich Einstiegsmöglichkeiten, konnten die Studenten beliebige Fragen stellen, welche alle umfänglich beantwortet wurden. Bei einem abschließenden Get-togehter inklusive Snacks und Drinks gab es weitere Gelegenheit um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

FS Jumpstart möchte sich noch einmal herzlich bei allen Verantwortlichen sowie bei Career Services und dem Student Council der Frankfurt School für die Unterstützung bedanken. Unser besonderer Dank gilt Soheil Mirpour ohne den dieser Trip nicht möglich gewesen wäre. Wir würden uns sehr freuen Rocket Internet beim Career Day der Frankfurt School wieder begrüßen zu dürfen und sind uns sicher, dass sich der Trip für alle Beteiligten außerordentlich gelohnt hat.

Comments
Write comment