Annette Blank
Head of Competence Centre for Banking Expertise & Payment Methods
Meine Schwerpunkte liegen darin, bankfachliche Themen für unterschiedliche Zielgruppen praxisnah zu...
Professional Education

Frankfurt für Lehrer – Finanzbildung in drei Tagen

April 11, 2016
0
7
1802
< >

Rund 30 Lehrer/innen meldeten sich zur Frühjahrsdurchführung der Lehrerseminare vom 30.03. bis 01.04.2016 an der Frankfurt School an, so dass die Seminarreihe ausgebucht war. Der Schwerpunkt der dreitägigen Veranstaltung für Finanzbildung lag auf den Entwicklungen des Finanzsektors und der Wirtschaft der letzten Jahre bzw. den Auswirkungen auf Gegenwart und Zukunft für unsere Gesellschaft. Der Blick richtete sich dabei immer darauf, diese Entwicklungen Schüler/innen nahe zu bringen und die Bedeutung von Wirtschaften – im öffentlichen wie im privaten Haushalt – begreifbar zu machen.

 Hard Facts, ethische Fragen und Schulalltag

Die großen wirtschaftlichen Herausforderungen und die Schnelllebigkeit der digitalen Innovationen beeinflussen uns – insbesondere jedoch die jungen Generationen – immens. Was also passiert mit dem Euro? Wie können Schüler/innen Schuldenfallen im Internet oder bei Auslandszahlungen erkennen und vermeiden? Sind sie sich dieser Gefahren überhaupt bewusst? Wie lernt man, relevante Inhalte aus Print- und Online-Medien herauszufiltern? Und können wir Armut bekämpfen? Wo werden Mikrofinanzierungen eingesetzt? Lohnen sich internationale Wirtschaftsbeziehungen auf globaler und europäischer Ebene, von denen wir tagtäglich hören und bei denen es um unvorstellbare Summen geht? All dies hat Einfluss auf die Grundwerte staatlichen Zusammenlebens in der Zukunft und zeigt, wie Wirtschaft Gesellschaften verändert.

Aber nicht nur die großen Zusammenhänge des Geldkreislaufes wurden thematisiert, sondern auch die ganz pragmatische Seite in der Beziehung von Lehrern zu ihren Schülern. Denn Tablets und Social Media haben längst ihren Platz im Unterricht erobert. Und Lehrer sind dann gut beraten, mit Kindern und Jugendlichen im digitalen Zeitalter Schritt zu halten. Denn nicht zuletzt erwartet Schüler/innen mit dem Schulabschluss eine Berufswelt, die ein gesundes Wissen und einen vernünftigen Umgang mit Tablets, Smartphones und weiteren digitalen Trends voraussetzt und die auf gegenteilige Verhaltensweisen empfindlich reagiert.

 Stadt des Euro, der Paulskirche und des Genusses

5-FührungDrei Tage Lernen an der FS schließt Unterhaltung mit ein! Die Teilnehmer sollen sich untereinander vernetzen, mit ihren Dozenten in Kontakt treten und Gelegenheit haben, Vertreter großer Bankhäuser und Wirtschaftsverbände kennen zu lernen. So stand eine Stadtführung zum Thema „Euro- und Bankenmetropole Frankfurt / Paulskirche“ auf der Agenda, ebenso wie ein gemeinsamer Besuch im Frankfurter Apfelweinviertel Sachsenhausen und ein festliches Abendessen in einem Lokal direkt am Main – vis-a-vis zur EZB. Die Abendveranstaltung war auch für die Vertreter der Unternehmen eine gute Möglichkeit, sich mit den Lehrer/innen über das gemeinsame Interesse an ökonomischer Bildung auszutauschen: Neben Dr. Jürgen Ziebe, Geschäftsführer des Bankenverbands Hessen e.V., und Klaus Beinke, Direktor Frankfurt School gGmbh, nahmen Frank Behrends, Mitglied des Vorstandes der BHF-BANK AG, Dr. Lutz Raettig, Aufsichtsratsvorsitzender der Morgan Stanley Bank AG, sowie Dietmar Elsner, Direktor der Bethmann Bank AG, an der Veranstaltung teil.

 Die Lehrerseminare

Die Lehrerseminare sind eine Co-Produktion des Bankenverbandes Hessen e.V. und der Frankfurt School of Finance & Management gGmbH. Bereits seit 15 Jahren bilden Experten aus Wirtschaft, Lehre und Forschung sowie dem Schulwesen zweimal jährlich Lehrer des Fachs Politik und Wirtschaft für die Sekundarstufen I + II aus. Die Agenda orientiert sich am jeweiligen Lehrplan und integriert aktuelle Themen. In Fachvorträgen und Workshops erhalten Lehrer/innen Input für die Weitergabe des Lehrstoffes an ihre Schüler. Zusätzliche Handouts, Arbeitsblätter sowie Hintergrundinformationen helfen bei der praktischen Umsetzung der Themenbereiche im Unterricht.

Die Herbstdurchführung der Lehrerseminare findet vom 24. – 26.10.2016 auf dem FS-Campus statt.

Comments
Write comment