Sebastian Schabehorn
Master of M&A Class of 2019
Sebastian ist derzeit Student des Master of Mergers & Acquisitions (LL.M.) Programms. Parallel z...
Master of Mergers & Acquisitions

Der Fachanwalt im Rahmen des M&A Studiengangs (LL.M.)

September 21, 2018
0
3
2183
< >

Meine anwaltliche Tätigkeit erfordert aufgrund der in der Praxis zu lösenden komplexen wirtschaftsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Problemstellung im M&A Umfeld eine hochwertige nebenberufliche Qualifizierung.

Die Frankfurt School of Finance & Management bietet die Möglichkeit in einem zweijährigen Masterstudiengang das für das M&A Beratergeschäft notwendige Wissen zu erwerben und/oder zu vertiefen. Vermittelt wird es unter anderem durch herausragende Lehrbeauftragte und Praktiker namhafter Institutionen und Kanzleien. Auf der Suche nach dem geeigneten Programm war für mich von Bedeutung, dass entsprechend meiner berufsgruppenüberschneidenden Tätigkeit u.a. mit Banken, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, der Stoff in einem interdisziplinären Studiengang vermittelt wird. Der Studiengang der Frankfurt School beinhaltet Aspekte der Rechts-, Steuer- und Wirtschaftswissenschaften und schult damit das Verständnis für  „fremde“ Fachbereiche. Entsprechend breit ist der branchenspezifische Querschnitt der Studenten und entsprechend gefördert wird der Erfahrungsaustausch unter den Beratern.

Die Konzeption des Studiengangs

Der Studiengang ist interaktiv und lebendig ausgestaltet und zeichnet sich durch praxisnahe Case-Studies aus. Wert gelegt wird nicht nur auf die Vermittlung theoretischer Kenntnisse, sondern auch von Schlüsselqualifikationen wie Verhandlungsführung und Teamfähigkeit.

Aus anwaltlicher Sicht besonders interessant ist die Möglichkeit im Rahmen des Studiengangs die theoretischen Kenntnisse für den Fachanwalt im Handels- und Gesellschaftsrecht zu erwerben. Der Fachanwalt für Handels- & Gesellschaftsrecht mit Schwerpunkt M&A ist auf der Grundlage nach §§ 4,14i der Fachanwaltsordnung (FAO) konzipiert und in den Studiengang Master of Mergers & Acquisitions (LL.M.) integriert.

Der Fachanwalt

Aufgrund des umfangreich vermittelten und auf die Fachanwaltsordnung angerechneten Stoffs im regulären Studiengang verbleiben wenige nötige Zusatzveranstaltungen, um die erforderlichen Stundennachweise gemäß Fachanwaltsordnung zu erbringen. Der Stoff wird in einer außerhalb des offiziellen Masterstudiengangs stattfinden Einführungswoche konzis vermittelt. Zugleich wird der Lehrstoff unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung übersichtlich aufbereitet und den Studenten zur optimalen Prüfungsvorbereitung zur Verfügung gestellt. Die schriftliche Prüfungsleistung kann innerhalb der Frankfurt School of Finance & Management abgeleistet werden und minimiert den ansonsten bestehenden Verwaltungsaufwand spürbar.

Abschließend bleibt zu sagen, ….

dass durch die bereits im Vorfeld des Studiengangs feststehenden Termine für u.a. Lehrveranstaltungen und Klausuren eine optimale Jahresplanung erfolgen und man die eigene Berufstätigkeit auf den Studiengang bestmöglich zuschneiden kann. Bei den sehr überzeugenden Inhalten des Masterstudiengangs wäre fast schon in den Hintergrund gerückt, dass der Masterstudiengang und integrierte Fachanwaltslehrgang mit dem neuen Campus in Frankfurt in ein architektonisch sehr ansprechendes Umfeld mit Sicht auf die Frankfurter Skyline eingebettet ist. Meinen Nachfolgern, die sich für die den Studiengang entscheiden sollten, bleibt es bei diesen Aussichten nur noch viel Spaß zu wünschen.

Comments
Write comment