FRANKFURT SCHOOL

BLOG

Arbeiten und studieren? Wähle dein Zeitmodell!
Bachelor / 6 February, 2019
  • Share

  • 2803

  • 0

  • Print
Student Recruitment Officer
Franziska arbeitet im Bachelor Student Recruitment Team der Frankfurt School und ist dort Ansprechpartnerin für den Bachelor of Science und den Bachelor of Arts. Bevor Sie in das Recruitment Team gewechselt ist, war sie zwei Jahre in der Studienbetreuung im Bachelor of Science tätig.

To Author's Page

More Blog Posts
To Harvard! And beyond?
Erasmus+ programme: Exchange at BI Norwegian Business School in Oslo
Fachkonferenz „Finanzdienstleister der nächsten Generation“

Wir bieten zwei verschiedene Bachelor-Programme an der Frankfurt School an:

Unsere Bachelorprogramme zeichnen sich durch flexible Zeitmodelle aus. Du kannst aus verschiedenen Möglichkeiten dein für dich passendes Modell wählen: Vollzeit, 3-Tage (Werkstudentenmodell) oder Blockmodell oder berufsbegleitend am Wochenende. In diesem Blog Post erfährst du, wie du dein perfektes Zeitmodell finden kannst und somit dein Studium selbst gestaltest.

Bachelor of Science

Bei unserem Bachelor of Science in Business Administration kannst du zu Beginn deines Studiums wählen, ob du das Grundstudium auf Deutsch oder auf Englisch studieren möchtest. Bei deiner Wahl des deutschen Grundstudiums wirst du in unserem einzigartigen 3-Tage Modell oder im Blockmodell studieren, bei deiner Wahl des englischen Grundstudiums im Vollzeitmodell. Unabhängig davon für welches Zeitmodell du dich entscheidest, verlängert sich die Studienzeit nicht.

 

Vollzeitstudium

In den englischen Grundlagenfächern studierst du klassisch 4 bis 5 Tage die Woche (je nach Stundenplan). In der Regel ist es trotzdem problemlos möglich, nebenher einige Stunden zu arbeiten, sofern du dies gerne machen möchtest.

 

3-Tage Modell

Durch unser flexibles 3-Tage Modell hast du die Möglichkeit, als Werkstudent in attraktiven Firmen und Branchen zu arbeiten und dadurch wertvolle Arbeitserfahrung zu sammeln.

Du wirst drei Tage in der Woche den Unterricht, entweder montags, dienstags und samstags oder donnerstags, freitags und samstags besuchen. Dieses Modell eignet sich sowohl für Studenten mit oder ohne festem Kooperationspartner.

 

Blockmodell

Dieses Modell ist meistens bei den Kooperationspartnern fest vorgegeben. Das Blockmodell bedeutet, dass du mehrere Wochen an der Frankfurt School studierst und dann wieder mehrere Wochen frei hast. Die freien Wochen wirst du bei deinem Kooperationspartner arbeiten. Dein zukünftiger Kooperationspartner wird dich über dein entsprechendes Zeitmodell informieren.

Bachelor of Arts – Berufsbegleitend in Frankfurt oder Hamburg

Bei unserem berufsbegleitenden Bachelor of Arts Studium arbeitest du unter der Woche und studierst am Wochenende (samstags).

Unser innovatives Studien- und Zeitkonzept ist so ausgelegt, dass du kontinuierlich in deinem Lernprozess begleitet wirst und dein BWL-Studium so zügig abschließen kannst. Gleichzeitig bleibst du frei, deiner (Vollzeit-)Berufstätigkeit nachzugehen und deiner Karriere schon während des Studiums weiter voranzutreiben.

Präsenzveranstaltungen finden an durchschnittlich ca. 10 Samstagen pro Semester statt. Zusätzlich finden insgesamt drei Blockwochen (eine pro Kalenderjahr) am Hauptcampus Frankfurt und eine Blockwoche im Ausland statt.

 

 

Ich freue mich, dass ich dir mit diesem Blog Post einen Überblick über unsere Zeitmodelle geben konnte. Für weitere Informationen komme zu unserem Tag der offenen Tür – dem Bachelor Day oder lass dich persönlich jederzeit von unserem Bachelor-Team beraten!